Impfung gegen Meningokokken der Gruppe B

 

Meningokokken sind Bakterien der Art Neisseria meningitidis. Es sind dreizehn Serogruppen bekannt, wobei in Mitteleuropa die Gruppe B mit 70% am häufigsten zu den gefürchteten
Komplikationen wie Gehirnhautentzündung, Sepsis und letztendlich Tod führt.


Die Erreger werden durch Tröpfchen-Infektion, also durch Sprechen, Niesen oder Husten von Mensch zu Mensch übertragen.


Die Meningokokken können sich in den Schleimhäuten des Nasen-Rachen-Raums oft monatelang ansiedeln. Bei Schwächung des Immunsystems können sie die Schleimhäute durchdringen und eine Erkrankung auslösen. Allerdings finden sich Meningokokken-Schätzungen zufolge bei mindestens zehn Prozent der europäischen Bevölkerung im Nasen-Rachen-Raum, ohne dass die Krankheit jemals ausbricht.


Bisweilen war es möglich gegen andere Serogruppen wie A, C, W und Y zu impfen. Die Gruppen W und Y sind in ihrem Vorkommen recht selten. Die Gruppen B und C allerdings
verursachen in Mitteleuropa die meisten Krankheitsfälle.


Seit 2014 gibt es die Möglichkeit Kinder und Jugendliche vor dieser häufigen Serogruppe zu schützen!


Die Impfung ist in unserer Ordination Gesund wachsen verfügbar!

 

Gesund wachsen

Fachärzte für Kinder-

& Jugendheilkunde

Dr. Daniela Kasparek

Dr. Michael Sprung-Markes

 

Thaliastraße 102-104/1/2

1160 Wien

 

Tel.: 01/493 19 47

 

ordination@gesund-wachsen.wien

 

Ordinationszeiten

Montag  09-20 Uhr
Dienstag  10-19 Uhr
Mittwoch 10-19 Uhr
Donnerstag

09-19 Uhr

Freitag

09-17 Uhr

   

Anmeldeschluss
ist jeweils eine Stunde

vor Ordinationsende.

 

Am Freitag 27.10.2017 haben wir wegen technischer Wartungsarbeiten ganztägig geschlossen.

Das Team der Ordination Gesund wachsen ist immer werktags für Sie da, auch während Schulferienzeiten. An Feiertagen ist die Ordination geschlossen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Gesund wachsen